Wieland-Werke AG: Wechsel im Vorstandsvorsitz

Mit Wirkung vom 1. April 2017 hat der Aufsichtsrat der Wieland-Werke AG Dr. Erwin Mayr zum Vorsitzenden des Vorstands der Wieland-Werke AG bestellt. Er folgt Harald Kroener, der zum 31. März 2017 in den Ruhestand tritt. Dr. Mayr ist seit 1. Januar 2017 Mitglied des Vorstands der Wieland-Werke AG.

Harald Kroener war mehr als 45 Jahre für die Wieland-Gruppe in unterschiedlichen Positionen im In- und Ausland tätig. Seit 1. Januar 1988 gehört Kroener dem Vorstand der Wieland-Werke AG an und wurde 1999 zum Sprecher, 2007 zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. „Harald Kroener hat maßgeblich zum Erfolg der Wieland-Gruppe beigetragen. Wir danken ihm sehr für sein langjähriges, außerordentliches Engagement und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.“, sagt Fritz-Jürgen Heckmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wieland-Werke AG.

Dr. Erwin Mayr, 47, geboren in Wertingen (Landkreis Dillingen), hat an der Universität Ulm Physik studiert und dort promoviert. Er begann seine berufliche Karriere bei einer internationalen Unternehmensberatung und wechselte 2002 in die Aluminiumindustrie. Dort war er in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als President Novelis Europe, Zürich. Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurde Dr. Mayr in den Vorstand der Wieland-Werke AG berufen.