Ausge­zeichnet für Innovation und Wert­schöpfung

Ingersoll Rand / Trane verleiht der Wieland Gruppe den "2016 Innovation & Value Creation Award"

Als einer von sechs Preisträgern wurde die Wieland Gruppe aus13.000 Lieferanten ausgewählt und von Ingersoll Rand mit dem "2016 Innovation & Value Creation Award" ausgezeichnet.

Wieland wurde vom Management der Tochter Trane insbesondere für die Belieferung mit Hochleistungsrohren in Nordamerika nominiert. Diese Nominierung wurde von den anderen Standorten von IR weltweit bestätigt. Dies ist eine Anerkennung für die enge Zusammenarbeit der Entwicklungsingenieure von Trane und Wieland Thermal Solutions für Innovationen von Hochleistungsrohren, sowie für die hohe Produkt- und Lieferqualität von Hochleistungs- und Industrierohren weltweit.

Kriterien für diese Auszeichnung waren die Lieferung innovativer, kundenorientierter Lösungen, die Expansion in Emerging Markets und die Steigerung des Servicegeschäfts, um profitables Wachstum zu erzielen.

Insbesondere im Jahr 2016 entwickelte Wieland Thermal Solutions als erstes Unternehmen der Branche innovative Lösungen für die Bedürfnisse seiner Kunden. Vor allem im HVAC Chiller-Geschäft, Wieland Thermal Solutions. Die Auszeichnung honoriert schließlich die Bereitschaft, in die Entwicklung innovativer Produkte zu investieren. Wieland Thermal Solutions verfügt über eine Erfolgsgeschichte, um die hohen Erwartungen an Qualität und Lieferung zu erfüllen und neue Produktentwicklungen in die Produktion zu bringen.

Bei der Preisübergabe f.l.t.r.: Xiangjun Yu, Vice President, Integrated Supply Chain, HVAC Transport Solutions, AP & India, Ingersoll Rand; Florian Hudelmaier, Manager Sales & Technical Marketing, Wieland Copper Products, Wheeling; Thomas G. Baker, Chief Executive Officer, Wieland Copper Products, Pine Hall aund John Evans, VP, Global Procurement, Ingersoll Rand